Böhmische Weihnachten – Dekoinspirationen für die Weihnachtszeit

von Indy

„Ich werde Weihnachten in meinem Herzen ehren und versuchen, es das ganze Jahr hindurch aufzuheben“. Diese wunderschönen Worte stammen von Charles Dickens – meinem Lieblingsautor und wohl einen der wenigen Menschen, die den Zauber der Weihnacht wirklich verstanden haben.

Ohne Dekoration gelingt es mir eigentlich gar nicht in die richtige Weihnachtsstimmung zu kommen. Das liegt vor allem daran, dass ich ein Sommerkind bin und ich mich eher mit sonnigen Aussichten umgeben möchte. Aber Weihnachten ist ein schönes Fest und ich mag den Geruch von Wäldern, Holz und Kerzen. Ich liebe den glitzernden Schmuck an den Hausfassaden und Eingängen und seit ich das erste Mal in einem Käthe Wohlfahrt Geschäft war, liebe ich jede noch so kleine kitschige Holzfigur.

Wahre Boho-Fans und Freunde werden auch an Weihnachten ihren Dekorations-Stil beibehalten. Gerade in dieser Zeit ist der Spaß an naturellen und rustikalen Dekorationsgegenständen mehr als erwünscht. Holz, Äste, Beerenzweige, sanfte Naturfarben, getrocknete Früchte – all das passt hervorragend zur Weihnachtszeit UND zum Boho-Stil. Aber was für Dekoration ist gerade an Weihnachten typisch Boho? Wenn du dir Bilder zu böhmischen Weihnachtsdekoration anschaust, fällt auf, dass auch an Weihnachten die Vielfalt in Bohemian Wohnungen zelebriert wird. In meinem Beitrag möchte ich dir bezaubernden Boho-Chic Weihnachtsschmuck zeigen, der gerne kombiniert wird.

„Ich werde Weihnachten in meinem Herzen ehren und versuchen,

es das ganze Jahr hindurch aufzuheben“.

– Charles Dickens –

14 Deko-Inspirationen für deine Boho-Weihnacht

Weihnachtsbaumdekoration

Meine Eltern haben unseren Weihnachtsbaum immer mit vielen Holzfiguren, Glaskugeln und Strohsternen geschmückt. Dadurch gehört für mich ein natürlicher Look einfach dazu. Also weniger auffällig bunt, sondern eher gediegen. Strohsterne sind für mich ein absolutes Highlight. Einen ganz besonders schönen Boho-Stil bekommst du mit Kugeln aus Muscheln.

Kerzen am Baum

Ich weiß, die meisten haben Angst vor einem Brandunfall an den Festtagen. Aber ich feiere mit meiner Familie schon seit Anbeginn mit richtigen Kerzen am Baum und kann es nur empfehlen. Da kann wahrlich kein Kunstlicht mithalten. Die Farben der Kerzen geben dem Baum nochmal einen besonderen Farbtouch.

Stabweihnachtsbaum

Es muss nicht immer der Baum aus dem Wald sein. Warum nimmst du diese Weinachten nicht einen Stabweihnachtsbaum aus einem schönen Holz. Diesen kannst du natürlich, aber auch auffällig mit bunten Girlanden und Kugeln nach belieben Schmücken. Diese Deko ist auf jeden Fall eine Besonderheit.

Makramee-Schmuck

Ob festlicher Wandschmuck aus Makramee oder ein hübscher Baumanhänger. Mit Makrameestücken als Dekoration kannst du auch an Weihnachten nur punkten.

Anhänger und Christbaumschmuck

no products

Traumfänger als Anhänger

Kleine Traumfänger als Baumschmuck, als Dekoration über dem Kamin oder auch als Fensterdeko sehen toll aus und ist ein schöner Boho-Weihnachtsschmuck.

Dekoration mit Ästen

Der Weihnachtsbaum ist für die meisten hierzulande das A und O an Weihnachten. Wer darauf verzichten möchte, muss dennoch nicht auf den schönen Baumschmuck verzichten. Wie wäre es also stattdessen mit einem größeren Ast über dem Esszimmertisch, an dem du unterschiedliche Kugeln im Vintage-Stil befestigst. Natürlich kannst du auch einen Ast als Dekoration nutzen und einen Weihnachtsbaum.

Jutebeutel

Was wäre Weihnachten ohne die Socken über dem Kamin? Wie wäre es statt Socken mit kleinen Jutebeuteln? Entweder als Adventskalender oder als Einmal-Geschenketüte für Nikolaus. So oder so, sie sehen immer toll aus und dienen auch ohne Inhalt als wunderbarer natürlicher Boho-Weihnachtsschmuck.

Wintergrün und Zweige

Um den natürlichen Look beizubehalten empfehle ich dir vor allem Zweige mit Blättern. Kunstzweige aus winterlichem Grün, roten und weißen Beeren, sowie Baumwolle eignen sich wunderbar, um deine Räume in eine winterliche Welt zu verwandeln.

Weihnachtsdekoration Inspiration

no products

Laternen

Ich persönlich liebe Laternen. Im Sommer dekoriere ich damit den Balkon für Grillabende und im Winter freue ich mich die großen Laternen in die Wohnung stellen zu können. Zum Naturstil passen auch hier vor allem Laternen aus Holz. Falls zudem noch ein Motiv ins Holz geschnitzt ist, kannst du dich an einem schönen Lichtspiel erfreuen.

Lichterketten

Lichterketten sehen nicht nur schön am Baum aus. Weihnachten ist die Zeit, um zu leuchten und zu glänzen. Deshalb verteile die unterschiedlichsten Lichtquellen in deinen Räumen. Schwippbögen am Fenster, Glitzersterne, Lichterketten am Baum, Fensterschmuck, der leuchtet – schöner kannst du dich gar nicht in das Licht einhüllen.

Weihnachtskranz

Ein Weihnachtskranz ist eines dieser Mainstream Deko-Stücke, die zur Basisausstattung gehören. Mainstream ist leider gar nicht so Boho. Trotzdem musst du nicht auf einen Kranz per se verzichten, nur um etwas Besonderes zu haben. Um deinen persönlichen Stil einzubringen, nutze einfach andere Materialien für deinen Kranz. Ich persönlich mag Tannenzweige nicht so, deshalb sympathisiere ich eher mit moderneren Versionen gerne auch aus getrocknetem Material, wie Eukalyptus oder Hortensien. Du kannst alles als Verzierung einstecken, das du willst. Wähle einfach, was dir am besten gefällt und zu dir und deinem Stil passt.

Ornamente

Dekoration mit Ornamenten bringen einen richtig bunten oder auch nur einen dezenten Hippie-Boho-Look in dein Zuhause. Die Ornament-Motive tauchen vor allem bei Fenster-Verzierungen auf, oder bei Weihnachtsbaumkugeln.

Weihnachtsbaum-Teppich

Kein Weihnachtsbaum sollte blank auf der Erde stehen. Die Weihnachtsbaumständer und auch der Weihnachtsbaum selbst, machen genug Dreck und können den Boden mitunter ganz schön verkratzen. Wie wäre es mit einem kleinen Teppich aus Naturfasern, mit Fransen, einem geknüpften Makramee-Kunstwerk oder einfach ein farbenfroher Gypsie-Style Teppich für deinen Baum?

Adventskränze und Kunstzweige

no products

Weihnachtsbaum-Ständer

Es gibt Weihnachtsbaum-Ständer in allen Formen und Farben. Als Boho-Fan kann ich dir nur raten, einen aus Korb zu nehmen, wenn du in einem natürlichen Look gestalten willst. Das sieht in jedem Fall (übrigens auch bei unechten Bäumen) viel schöner aus als ein Metallständer, gerade wenn du einen Holzboden hast.

 


Weihnachten ist ein faszinierendes Fest für alle Deko-Freunde. Es gibt kaum eine Jahreszeit, in der du in Sachen Dekoration so dermaßen eskalieren kannst und darfst 😉. Ich persönlich liebe es, wenn jemand einen farblichen Fokus hat und die Dekoration genau auf diese Farbwelt abstimmt. So bekommst du einen einheitlichen und sehr angenehmen Look. Wie hast du deine Wohnung dekoriert? Gibt es ein besonderes Lieblings-Dekostück, das in keinem Jahr fehlen darf? Ich freue mich, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren