Die perfekte Boho-Hochzeit

Deine Traumhochzeit im Boho-Stil

Gestalte deinen besonderen Tag individuell und authentisch

von Indy

Während es in anderen Bereichen unseres Lebens nicht moderner werden kann, so wenig hat eine Boho Hochzeit mit Modernität und der technikversierten Welt um uns herum zu tun. Nein, wie aus einer anderen Zeit strahlen Braut und Bräutigam in den Bildern von Boho-Hochzeiten in die Kamera, umgeben von Strandkulissen, Bergatmosphäre, Scheunen-Romantik und Garten-Kulinarik. Die Braut in weiß-creme-farbenen luftigen Spitzenkleidern und Blumenschmuck im Haar. Boho-Hochzeiten sind anders – etwas Besonderes inmitten des Normalen. Vielleicht auch ein Grund, weshalb nicht wenige Brautpaare auf den 60-er Charme setzen und ihre Gäste zu einem rundum-Paket aus Boho-Stil und Ästhetik in Form ihrer Hochzeitsfeier einladen.

Warum sind Boho-Hochzeiten so beliebt?

Boho-Hochzeiten bieten Paaren die Möglichkeit, ihre Persönlichkeiten und ihren einzigartigen Stil in ihre Hochzeit zu integrieren. Es spricht viele Paare an, dass sie so sehr den Fokus auf Selbstausdruck und Individualität ausleben können. Wer möchte nicht gerne eine authentische, einzigartige Hochzeit feiern. Wenn schon, denn schon.
Ebenso sind Boho-Hochzeiten wirklich entspannt – weniger förmlich zumindest. Wer von all der Vielseitigkeit und Kreativität umgeben ist, die so eine Boho-Hochzeit zwangsläufig mit sich bringt, der fühlt sich wohl, will bleiben und vor allem hunderte Fotos machen. Trockenblumenarrangements, Vintage Mobiliar und handgefertigte Dekorationen (die man durchaus leihen kann) sind nicht nur für die Gäste ein wunderschönes Highlight, sie tragen nur umso mehr dazu bei, dass die Hochzeit das unvergessliche Erlebnis wird, das man so in dieser Form wirklich nur einmal hat (egal wie‘s kommt).

Und genau dies ist der wichtigste Punkt: die Einzigartigkeit. Mag es die Feier im Freien sein, mit nachhaltigen Lebensmitteln und DIY-Dekoration, Secondhand-Funden und üppigen unkonventionellen Hochzeitstorten, die intime Zeremonie an einer Waldlichtung mit Baumstümpfen als Sitzgelegenheiten – im Grunde geht alles – alles mit Boho-Charme. Dinge, die bei einer „normalen“ Hochzeit komplett falsch und unmöglich wirken, machen die Boho-Hochzeit erst so richtig sehenswert.

Gerne möchte ich meinen Lesern und Leserinnen zeigen, was eine Boho-Hochzeit ausmacht und wie sie selbst ein rauschendes Fest im Stil längst vergangener Tage feiern können.

Der Boho-Hochzeitsstil und seine Merkmale

Der Begriff „Boho“ leitet sich von „Bohème“ ab und steht für ein freies und ungezwungenes Lebensgefühl. Der Boho-Hochzeitsstil spiegelt genau diese Philosophie wider. Er zeichnet sich durch eine Mischung aus Vintage, Folklore, Hippie-Elementen und natürlichen Texturen aus. Dieser Stil ist geprägt von romantischer Unkonventionalität, die sich in jedem Aspekt der Hochzeit widerspiegelt.

Eine der herausragenden Eigenschaften einer Boho-Hochzeit ist die Freiheit zur Selbstentfaltung. Hier geht es darum, die Liebe auf eine ganz eigene Art und Weise zu feiern. Es gibt keine strengen Regeln oder Konventionen, die befolgt werden müssen. Stattdessen ermutigt der Boho-Stil Paare, ihren eigenen Weg zu gehen und ihre persönlichen Geschichten in die Hochzeit einzuflechten. Von der Auswahl des Hochzeitskleides bis zu Gestaltung der Dekorationen – hier steht Individualität im Mittelpunkt.

Boho-Hochzeiten legen großen Wert auf die Verbundenheit mit der Natur. Die Wahl eines naturnahen Hochzeitsortes im Freien, saisonaler Blumen und nachhaltiger Lebensmittel sind typische Elemente dieses Stils. Authentizität spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Boho-Hochzeiten sind ein echter Ausdruck der Liebe und der Persönlichkeit des Paares. Es geht darum, dass sich die Gäste in einer natürlichen und entspannten Umgebung wohlfühlen und die Hochzeit als authentische Feier der Liebe erleben.

Inspirierende Boho-Hochzeitsorte

Die Auswahl des richtigen Hochzeitsortes ist ein entscheidender Schritt bei der Planung einer Boho-Hochzeit. Naturnähe und eine entspannte Atmosphäre sind bei der Auswahl des Ortes und seiner Umgebung von großer Bedeutung. Hier einige typische Boho-inspirierte Hochzeitsorte:

  1. Strände: Strände sind ideale Orte für Boho-Hochzeiten, da sie eine natürliche und romantische Kulisse bieten. Der Klang der Wellen, der weiche Sand und der endlose Horizont schaffen eine bezaubernde Atmosphäre. Wie wäre es mit einer Boho-Hochzeit am Strand, am Tag oder Abend, vielleicht bei Sonnenuntergang mit Fackeln und Lagerfeuer?
  2. Wälder: Ein Wald bietet eine zauberhafte Umgebung für eine Boho-Hochzeit. Die hohen Bäume, das natürliche Lichtspiel und die frische Luft schaffen eine märchenhafte Atmosphäre. Inmitten der Bäume kann die Zeremonie unter freiem Himmel abgehalten werden, während das Festmahl in einem festlich geschmückten Waldpavillon stattfindet.
  3. Scheunen: Scheunen und Bauernhöfe sind beliebte Orte für Boho-Hochzeiten, da sie rustikalen Charme und Vintage-Flair bieten. Mit Holzbalken, Strohballen und Kerzen kannst du eine warme und einladende Atmosphäre schaffen. Diese Orte sind ideal für Paare, die einen rustikalen Boho-Look bevorzugen.
  4. Gartenlocations: Gärten und botanische Gärten sind perfekte Orte für Boho-Hochzeiten im Freien. Die üppige Vegetation, blühende Blumen und grüne Wiesen bieten eine natürliche Kulisse für deine Hochzeit im Sommer. Du kannst die Schönheit der Natur nutzen und mit Boho-Dekorationen ergänzen, um einen romantischen Gartenzauber zu schaffen.

Bei der Planung und Auswahl gibt es die ein oder andere Sache zu bedenken, die sich aber grundsätzlich nicht von der Auswahl jeder anderen Location unterscheidet. Die Jahreszeit, die Gästeanzahl, Logistik etc. sind einige dieser Kriterien. Auf jeden Fall solltest du/ihr rechtzeitig Kontakt zur Location aufnehmen. Die wirklich tollen Locations sind natürlich schnell weg (wie immer). Schau dir auf jeden Fall den Ort vorher an.

Boho-Hochzeitsdeko und -Stil

Die Dekoration spielt eine entscheidende Rolle, um eine einzigartige Atmosphäre bei der Hochzeit zu schaffen. Es gibt einige Dekostücke, die den Stil perfekt einfangen. Von Blumenarrangements bis hin zu Teppichen, Makramee und Kerzen. Hier sind exemplarische einige typische Dekorationen, die sehr häufig bei Boho-Hochzeiten eingesetzt werden.

Blumenarrangements: Blumen sind ein unverzichtbarer Bestandteil einer Boho-Hochzeitsdeko. Wähle wild aussehende Blumensträuße und Blumenarrangements mit saisonalen Blumen in zarten, erdigen Farbtönen. Blumenkränze für Braut und Bräutigam sowie Blumenbögen für die Zeremonie sind typisch für den Boho-Stil.
Teppiche und Teppichläufer: Lege Teppiche oder Teppichläufer aus, um einen gemütlichen und warmen Raum zu schaffen. Bunte orientalische Teppiche oder natürliche Jute-Teppiche können dem Dekor einen besonderen Boho-Touch verleihen.

Makramee: Makramee-Dekorationen sind charakteristisch für den Boho-Stil. Hänge Makramee-Wandbehänge, Blumenampeln oder Tischläufer auf, um eine romantische und kreative Atmosphäre zu schaffen.

Kerzen: Kerzen sorgen für eine romantische Beleuchtung und tragen zur intimen Atmosphäre einer Boho-Hochzeit bei. Platziere Kerzenleuchter, Windlichter oder Teelichter in verschiedenen Größen und Formen in der gesamten Dekoration.

Tischdekoration: Bei der Tischdekoration kannst du auf natürliche Materialien wie Holz, Rattan und Leinen setzen. Rustikale Holztische oder Holzscheiben sind perfekte Grundlagen für den Boho-Stil. Verwende Vintage-Geschirr und Besteck, um den rustikalen Charme zu unterstreichen.

Farbpalette: Der Boho-Stil zeichnet sich durch eine warme und erdige Farbpalette aus. Betone Farben wie Rostrot, Terrakotta, Senfgelb, Olivgrün und Sandtöne. Diese natürlichen Farben verleihen deiner Hochzeit eine organische und harmonische Atmosphäre.

Pflanzen und Sukkulenten: Integriere Pflanzen und Sukkulenten in deine Dekoration. Sukkulenten eignen sich perfekt für Tischarrangements oder als Gastgeschenke. Hängende Pflanzenampeln und grüne Pflanzendekorationen tragen zur Naturnähe des Boho-Stils bei.

Persönliche Details: Boho-Hochzeitsdeko lebt von persönlichen Details. Verwende Fotos, die eure gemeinsame Geschichte erzählen, oder gestalte DIY-Dekorationen, die deine Liebe widerspiegeln. Dies verleiht deiner Hochzeit eine persönliche Note.

Boho-Hochzeitskleid und -Outfit

Deine Traumhochzeit im Boho-Stil

Foto von lucas mendes auf Unsplash

Die Wahl des Hochzeitsoutfits spielt eine bedeutende Rolle bei einer Boho-Hochzeit, da es den persönlichen Stil und die entspannte Atmosphäre des Tages unterstreicht. Aber was macht ein Hochzeitskleid zu einem Boho-Kleid und welche Elemente vervollständigen den Look?

Für die Frau sind fließende Stoffe aus Spitze, Chiffon oder Seide perfekt, dazu Vintage Details, wie Spitze, Fransen, Stickereien oder Perlen. Der nostalgische Charme ist ein Muss und kann sich in vielen Formen und Arten zeigen. Rückenfreie oder Off-Shoulder-Kleider sind bei Boho-Bräuten beliebt und geben dem ganzen Look einen Hauch von Bohemian-Romantik. Die üppige Flechtfrisur wird mit Haarschmuck aus echten oder in Kunstblumen oder Kränzen ergänzt.

Auch für die Männer gibt es einige Outfitelemente. Die gefallen den meisten Männern auch viel besser gefällt als der übliche Aufzug. Der lässige Look ist in erdigen Farben gehalten, wie Beige, Hellgrau oder Blaugrau. Eine schmale Krawatte müsste es sein, oder eine Fliege und auch ein Hemd ganz ohne das ist nicht nur bequem, sondern stilvoll. Auch als Schuhwerk kann der Herr auf Bequemlichkeit setzen, statt auf Eleganz. Wobei auch hier gilt: Alles darf, nichts muss. Ganz wichtig: Boutonniere, passend zum Brautstrauß, um den Look der Eheleute abzurunden.

Hochzeitszeremonie im Boho-Stil

Die Zeremonie ist der Höhepunkt einer Boho-Hochzeit und bietet die Möglichkeit, den individuellen Stil des Paares voll zur Geltung zu bringen. Eine Boho-Hochzeit hat einen eigenen Ablauf, eigene Rituale und Musik, die vom Brautpaar genutzt werden können, um ihren ganz persönlichen Stil und Geschmack in ihre Hochzeit zu integrieren.

Die Wahl des Ortes für die Zeremonie ist ein wichtiger Teil der Planung und sollte das Paar selbst und ihre Vorlieben zeigen. Romantiker, Naturliebhaber, Rustikale – all das zeigt sich schon in der Auswahl der Orte für die Eheschließung. Ebenso können Rituale und Symbole in die Trauung integriert werden, die zusätzlich zum Austausch der Ringe die Bindung der Eheleute darstellen, z.B. das Handfasting. Persönliche Gelübde gehören ebenfalls dazu, wie Blumenbögen, oder Blumenblätter auf dem Gang.

Boho-Hochzeitsessen

Die Lebensmittel und Getränke, die zu diesem Ehrentag gereicht werden, setzen den entspannten und naturnahen Stil des Tages fort. Welche besonderen Menüs und Getränke werden aber üblicherweise bei einer Boho-Hochzeit angeboten?

Zum Hochzeitsmenü gehören lokale und saisonale Lebensmittel. Statt eines formellen Gourmet-Dinners kannst du ein rustikales Buffet mit verschiedenen Optionen aus lokalen Küchen anbieten. Dies ermöglicht es den Gästen, sich nach eigenem Geschmack zu bedienen. Auch Foodtrucks sind eine trendige Option für Boho-Hochzeiten. Sie bieten eine Vielzahl an Gerichten, die vor Ort frisch zubereitet werden und schaffen eine ungezwungene Atmosphäre.

Besonders Romantisch: Ein Picknick im Freien mit Decken und Kissen, auf denen die Gäste Platz nehmen können. Wie wäre es mit leichten und köstlichen Picknick-Snacks und Sandwiches.

Unterhaltung und Aktivitäten

Die Unterhaltung und Aktivitäten auf einer Boho-Hochzeit machen viel aus, um die Gäste zu begeistern und die entspannte Atmosphäre aufrechtzuerhalten. Hier einige Vorschläge für unterhaltsame Spiele und Beschäftigungen, sowie Musik-Tipps, die dein Boho-Stil deiner Hochzeit perfekt ergänzen.

Da wären zum Beispiel die Lawn Games, also Rasenspiele, wie Boccia, Krocket, Cornhole oder Federball, die in Gruppen gespielt werden können. In einer Fotobox mit Requisiten können die Gäste unvergessliche Fotos machen und spaßige Erinnerungen für das Brautpaar festhalten. In DIY-Stationen können die Gäste Souvenirs oder Handwerksprojekte erstellen, Blumenkränze erstellen oder Textilien bedrucken/bemalen. Gerade bei Outdoor-Hochzeiten sind Lagerfeuer toll, um bei der Abenddämmerung eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen, an der die Gäste Marshmallow rösten und Geschichten austauschen können. Vielleicht gibt es die Möglichkeit hier Livemusik zu spielen.

Ob Musik vom Band oder Live-Bands, hier gibt es ein großes Potpourri an Musik, die perfekt zu einer Boho-Hochzeit passt. Akustikbands zum Beispiel, mit Gitarrenklären oder anderen Folk-Instrumenten sind ideal, sowohl während der Zeremonie als auch während des Empfangs. Folk- oder Indie-Musik unterstreicht den Boho-Vibe und versetzt die Gäste in die richtige Stimmung. Ein DJ mit einer vielseitigen Playlist kann sicherstellen, dass der Geschmack der Gäste nicht zu kurz kommt. Im Sommer eignet sich auch eine Tanzfläche unter freiem Himmel. Hier könnt ihr Lichterketten oder Lampions aufhängen und so eine romantische Beleuchtung schaffen, sodass die Gäste die ganze Nacht hindurch tanzen können.

Hochzeitsfotografie im Boho-Stil

Die perfekte Boho-Hochzeit

Foto von adrianna geo auf Unsplash

Die Fotos und Videos für eure Hochzeit sind natürlich ein wichtiger Part für die Bewahrung der Erinnerungen an euren besonderen Tag. Ein guter Hochzeitsfotograf versteht es, die wahren Emotionen und die einzigartige Atmosphäre eurer Hochzeit einfangen, ohne gestellte Posen. Wie du jetzt ja weißt, sind Boho-Hochzeiten von kreativen Details und besonderen Momenten geprägt. Ein kreativer Fotograf kann diese Elemente nutzen, um einzigartige und kunstvolle Hochzeitsfotos zu erstellen.

Bei der Recherche solltet ihr schon darauf achten, dass die Fotografen Erfahrung im Fotografieren von

Boho-Hochzeiten haben. Durchsuche die Portfolios auf ihren Webseiten oder auf Instagram, um sicherzustellen, dass der Stil zu eurer Vision passt. Wähle Fotografen, die einen natürlichen Ansatz und eine dokumentarische Herangehensweise an die Hochzeitsfotografie haben. Die gewährleistet, dass die Bilder authentisch und spontan sind. Hier ist auch das Vorgespräch wichtig, um herauszufinden, dass die Vorstellungen auf allen Seiten klar definiert sind.

Feiert ein rauschendes Boho-Fest der Liebe

Eine Boho-Hochzeit bietet die Möglichkeit, euren persönlichen Stil und eure Liebe zu Natur und Nachhaltigkeit zu feiern. Nutze die Freiheit zur Individualität und Selbstausdruck, um einen Tag zu gestalten, der eure Liebe authentisch widerspiegelt.

Auf meinem Blog ermutige ich meine Leser, kreative Ideen zu erkunden, nach umweltfreundlichen Lösungen zu suchen und sich auf die Naturnähe und Romantik des Boho-Stils einzulassen. Eure Hochzeit sollte ein unvergessliches und bedeutungsvolles Ereignis sein, das euch und eure Gäste ein Leben lang schätzen werden.
Ich wünsche euch viel Freude bei der Planung und Durchführung eurer eigenen Boho-Hochzeit und hoffe, dass euch meine Inhalte helfen, eure Vision zu verwirklichen. Möge eure Hochzeit ein wunderschönes Fest der Liebe und der Individualität sein.

Jetzt für den Bohomy-Newsletter anmelden

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit der Verwendung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Handhabung deiner Daten durch diese Website einverstanden.