Shabby Look – Upcycling für besondere Möbelstücke

von Indy

Bildquelle: Shutterstock.com/@brodtcast

 

Alt ist nicht gleich Boho und eine Boho-Einrichtung ist nicht automatisch vollgestopft mit alten Möbeln und Utensilien. Der Stil bedient sich aber durchaus Elementen, die aus anderen Zeiten stammen. Also wirf nicht alles weg, was bei Oma und Opa so rumsteht. Vielleicht eignen sie sich für ein Upcycling im angesagten Shabby Look.

Shabby Chic – das bedeutet ein gelungener Mischmasch aus altem und neuem. Im Grunde alten Möbeln, denen man trotzdem ihr Alter nicht ansieht. Es soll ja nicht unmodern sein, sondern nur used aussehen, ähnliches Prinzip wie bei einer Stone Washed Jeans.

Was macht den typischen Shabby-Look aus?

  • Gebrauchssspuren (Lack geht hier und da ab, Kerben etc.)
  • Der Look passt am besten zu kleinen Möbelstücken, wie Beistelltischen oder Nachttischen (Wobei auch alte Spiegelrahmen gerne im Shabby-Look gestaltet werden)
  • Bei Pastelltönen sieht der Look am besten aus (keine satten Farben nehmen) und mit grau oder weiß kombinieren
Schubladen bearbeitet im Shabby Look

shutterstock.com/@Anna-Klepatckaya

Shabby-Schätze suchen und finden!

Schon öfter habe ich von den berüchtigten „Schätzen im Keller“ gelesen. Die Raritäten, wie man so schön sagt, „aus anderen Zeiten“, die gerade von Großeltern und Eltern über Jahrzehnte aufbewahrt wurden.

Die Schätze sind meist etwas in die Jahre gekommene Schränke, mit Holzfronten aus Nadelholz. Das ist nicht jedermanns Sache. Vor allem nicht, wenn man die glattgeputzten IKEA-Kallax-Regale gewohnt ist, die so schön zu allem passen. Da bedarf es manchmal auch etwas Mut, um diese vermeintlich geordnete Welt mit etwas Altem zu „stören“. Aber genau darum geht es.

Hat man diesen Mut aber kein Möbelstück, können sich Flohmärkte, oder Antiquitäten-Shops eignen, um das ein oder andere Einrichtungsstück zu finden. Wer nach antiken Möbeln im Internet sucht, wird ebenso fündig, allerdings sind das meist restaurierte Möbel, die entsprechend kosten.  Willst du Geld sparen, dann leg selbst Hand an.

Boho im Shabby-Look aufmöbeln

Falls du ein Möbelstück besitzt, das nicht länger im Keller verstauben sollte, dann kann kann ich dir dieses YouTube-Video von Wendys Wohnzimmer empfehlen. Wendy erklärt hier Schritt für Schritt, wie du mithilfe von Kreidefarbe deinen Möbeln einen wunderschönen Shabby Look verleihst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren